Kaufangebote

Aktuelle Überbauungen und Verkaufsobjekte

WÜB "Paradiso" in Zollikofen

  • 30 Eigentumswohnungen
  • 5 Mietwohnungen
  • 1 Gewerberaum
  • Bezugsbereit ab März 2021
Zur Projektwebsite

WÜB "Drillinge im Garten" in Zofingen

  • 33 Eigentumswohnungen
  • Bezugsbereit ab August 2019
Zur Projektwebsite

WÜB "Drillinge im Sonnenfeld" in Safenwil

  • 33 Eigentumswohnungen
  • Bezugsbereit ab August 2019
Zur Projektwebsite

WÜB "Drillinge" in Münchenbuchsee

  • 47 Eigentumswohnungen
  • 3 Gewerberäume
  • Bezugsbereit ab Frühjahr 2018
Zur Projektwebsite

Penthousewohnung in Waldrain Port

  • Bezugsbereit ab Ende 2020
Zur Projektwebsite

Wohn- und Gewerberaum "Molina" in Ittigen

  • 33 Mietwohnungen
  • 4 Gewerberäume
  • Bezugsbereit ab Oktober 2020
Zur Projektwebsite

Doppeleinfamilienhäuser in Zollikofen

  • Bezugsbereit ab Herbst 2021
Zur Projektwebsite

4 Einfamilienhäuser in Port

  • Bezugsbereit ab Juli 2020
Zur Projektwebsite

Aktuelle Kaufobjekte

Dies sind unsere aktuellen Kaufobjekte:

Immobilien finanzieren

Der sichere Weg zum Eigenheim

Der Anteil an Eigenkapital für die Finanzierung liegt bei Eigenheimen in der Schweiz normalerweise bei mindestens 20%. Dazu kommen die Kaufnebenkosten sowie Steuern und Gebühren zum Abschluss der Transaktion und der Registrierung des Grundeigentums bei den Behörden.

Eigenkapital beschaffen


Sie müssen 20% des Kaufpreises an sogenannten Eigenmitteln aufbringen, damit die Bank Ihnen Kredit gewährt. Das können sein:

  • Bankguthaben
  • Wertschriften
  • Erbvorbezüge, erhaltene Schenkungen
  • Darlehen von Verwandten und Bekannten
  • Pensionskassenguthaben: bei Hypothekarfinanzierungen ist Voraussetzung, dass ein Mindestanteil von 10% an Eigenmitteln nicht aus dem Guthaben aus der Pensionskasse stammt
  • Guthaben aus Säule 3a, etc.

Hypothekarvertrag abschliessen


Die wenigsten können eine Liegenschaft mit Eigenmitteln kaufen und ersuchen deshalb ein Finanzinstitut um eine Hypothek, also ein langfristiges Darlehen, für das sie Zins zahlen und das sie mit dem Wohnobjekt als Pfand sichern:

  • Die erste Hypothek kann in der Regel bis ca. 65% des Wertes betragen.
  • Ist dies für die Finanzierung nicht ausreichend, kann eine zweite Hypothek bis zu einer Höhe von 80%, d.h. für weitere 15%, aufgenommen werden. Aufgrund des höheren Risikos erheben die meisten Banken für eine zweite Hypothek einen höheren Zinssatz.
  • Heute gibt es auch Geldinstitute, die alles zum Zinssatz der 1.Hypothek anbieten


Weitere Informationen erhalten Sie bei uns in einem unverbindlichen Beratungsgespräch.


Quelle:

Hausinfo.ch,

Marketing MOPA

Immobilien kaufen

12 Gründe für den Kauf einer Eigentumswohnung

Die Zinsen befinden sich noch immer auf einem historisch niedrigem Niveau und macht die Immobilienfinanzierung für viele Menschen erschwinglich. Doch lohnt sich ein Immobilienkauf und die Immobilie zur Eigennutzung als Privatperson? Wir von der Moser und Partner AG klären Sie auf.

5 Subjektive Gründe für einen Immobilienkauf


Lassen Sie sich bei einem Immobilienerwerb nicht ausschliesslich von Ihren Gefühlen, Wünschen und persönlichen Vorlieben leiten, auch wenn Sie in Ihrer gekauften Immobilie selbst wohnen möchten.

  • Glücksfaktor
  • Ruhe und Entspannung
  • Freiheit
  • Optimierung der Persönlichkeit
  • Prestige & Ansehen

7 Finanzielle Gründe für einen Immobilienkauf


Der Kauf einer eigenen Immobilie ist für viele Menschen die wohl grösste finanzielle Entscheidung des Lebens. Damit es nicht zum finanziellen Desaster wird, sollte dieser Teil akribisch genau analysiert und optimiert werden. Vertrauen Sie hier langjärigen Firmen mit Erfahrung und Qualitätsstandart wie die Moser und Partner AG.

  • Niedrige Finanzierungskosten
  • Attraktive Kaufpreise
  • Inflationsschutz
  • Altersvorsorge
  • Staatliche Förderung
  • Finanzielle Disziplin
  • Passives Einkommen durch Vermietung

Ein Immobilienkauf in der richtigen Gegend kann sowohl das Glücksgefühl steigern als auch finanziell langfristig ein Gewinn sein. Die Nachfrage nach Wohneigentum wächst kontinuierlich.

Quelle:
Jörg Moser, Verwaltungsratspräsident
Marketing MOPA
baufinanzierung123